Fahrgestellnummer, Hubraum und Leistung passt nicht zusammen

Technische Fragen über GTV und andere Transaxle Alfas (Any techical questions about GTV and other Transaxle Alfas)

Fahrgestellnummer, Hubraum und Leistung passt nicht zusammen

Beitragvon STA » Mi Aug 19, 2009 7:45 pm

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit ein Alfetta welche mittlerweile schon lang zerlegt in der Garage steht.
Nun will ich mich mal wieder ran machen und die Rastauration weiterführen.

Jedoch bin ich etwas verwirrt über die Angaben im Fahrzeugbrief.
In der C-Säule sind die Abdeckungen vom GTV, jedoch hat der Kühlergrill nicht die GTV Cromstreifen (soviel zum Optischen)

Die EZ im Brief ist der 16.05.1978 und es handelt sich um ein Italien Import (somit sind bei den Schlüsselnummern zu 2 und 3 nur 0 er eingtragen).
Es steht eine Leistung von 89 kW (121,04 PS) drinn und ein Hubraum von 1767 ccm.

Wenn ich jedoch nach der Fahrgestellnummer (AR116360017271) und Typ (11636) gehe müsste es sich eigentlich um einen 2,0 l halten (116 - Modell 36 - 2,0 l).

Zudem kann ich in den Listen keinen Alfetta Motor mit dieser ccm Angabe finden (weder 1,8 noch 2,0).

Ich hatte auch schonmal eine Seite gefunden auf der man nach Baujahr und Fgst. Nr. suchen konnte und wenn ich mich recht erinner dann war meiner auch als GTV gebaut. Kann es sein dass beim Umtragen auf Deuschte Papiere (1989) ein Fehler augetreten ist, oder ist vieleicht doch ein 1,8er verbaut?

Kann ich am eingebauten, nicht zerlegten Motor erkennen ob es ein 1,8er oder ein 2,0er ist?

Vielen Dank für eure Zeit und Hilfe.

MfG STA
STA
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi Aug 19, 2009 7:26 pm

Re: Fahrgestellnummer, Hubraum und Leistung passt nicht zusammen

Beitragvon gt116 » Mo Aug 24, 2009 4:13 pm

Hi STA.
Eigentlich sollte auf der Stirnseite des Motors zu sehen sein welcher Motor es ist, auf dem ZK sollte also 1,8 oder 2,0 stehen oder es wurden Symbole verwendet Viereck oder Dreieck glaube ich, welches Symbol allerdings für welche Angabe steht kann ich Dir nicht sagen, auf meinen Motoren steht die Zahlenangabe. Optisch noch eine Merkmal des GTV 2,0 sind die Holzzierleisten auf dem Cockpit, lässt sich aber genauso umfummeln wie die C-Säulenverkleidung und die Grillleisten, also nicht 100% sicher.
Für eine klare Bestimmung kannst Du auch eine Anfrage ans Archivo Storico Alfa Romeo schicken, Du bekommst dann Auskunft über Typ, Baujahr/Monat, wohin er geliefert wurde (Alfa Romeo Italien/Deutschland/oder sonstwo), welche Aussenfarbe und Farbe der Innenaustattung....macht sich auch immer ganz schön für die Mappe
Gruß
gt116
gt116
 
Beiträge: 7
Registriert: Do Feb 01, 2007 7:54 pm


Zurück zu ALFETTA GTV TECHNIK-TALK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron